Seite wählen

WAS WIR TUN UND ANBIETEN

damit alle Akteur:innen im Produktionssystem der Schokolade einen Schoggi-Job haben könnten. Bei uns trifft Schokolade auf Genuss, Bildung und Politik.

Chocolate Tastings & Events

Ja, Schokolade kann man genauso gut degustieren wie Wein, Käse oder Kaffee. Schon gewusst, dass Schokolade mehr verschiedene Aromen, Geschmacksrichtungen und Texturen aufweist als fast jedes andere Lebensmittel oder Getränk auf der Welt? Degustieren wir edle Schokolade, erleben wir ein komplexes, sensorisches Abenteuer. Von zarten blumigen Noten bis hin zu einem cremigen Mundgefühl bieten die besten Kakaosorten und Schokoladen unverwechselbare Geschmacksprofile – die übrigens auch sehr überraschen können. Wer der Schokolade eine erweiterte Perspektive schenkt, rückt damit auch die Kakaoproduzent:innen ins Blickfeld. Neues erleben, Spass haben, den eigenen Gaumen verstehen, über Kakao lernen; das bieten wir dir mit unserem Chocolate Tasting Angebot. Bestimme selbst, von welchem Themenschwerpunkt du die Degustation begleitet haben möchtest. Aromen und Geschmack, Schweizer Bean to Bar Schokoladehersteller:innen, Menschenrechte, Nachhaltigkeit, Kakaoanbau, internationale Politik, Schokolade und die Mayas, Taste with Colour.

Ob für ein Jubiläum, eine GV, einen Themen-Anlass, eine Abschiedsfeier oder eine Einweihung: Eine Schokolade-Degustation gibt dem Event eine spezielle Note.  

Schreib oder ruf an und wir besprechen die Rahmenbedingungen. 

  • Kontakt: ahuesser@goodchocolatehub.org

Workshops an Schulen

Zielpublikum: Sekundarstufen I + II, Fachmittelschulen, Hochschulen, Ferien-Kurse und andere. 

Darum geht’s: Im Workshop geht es um die spielerische Vermittlung von Hintergrundinformation zum Kakaoanbau, dessen Herausforderungen sowie der damit verbundenen Verantwortung der Konsument:innen. Was haben z.B. Menschenrechte mit unserer Schoggi zu tun? Den Schüler:innen werden Handlungsoptionen mit auf den Weg gegeben. Sie sollen informierte Konsumentscheide treffen und wissen, dass sie etwas bewirken können. Natürlich darf eine Schokolade-Degustation nicht fehlen.

Kombinierte Themen: Der Workshop kann thematisch angepasst und kombiniert werden. Zum Bespiel: Schokolade & Kakao und Menschenrechte, CSR, Umwelt, Konsumverantwortung, Kolonialismus, Swissness, Sozialunternehmen, Marketing, Campaigning, internationale / nationale Politik oder Food Systems. 

Schreib uns oder ruf an, wir werden ein adäquates Angebot für Deine Klasse finden.

Keynote, Panels, Grundlagepapiere

Ob Podiumsdiskussion, Fachtagung oder Themen-Abend: Uns interessiert es, einem unterschiedlich aufgestellten Publikum die komplexen Zusammenhänge der sinnlichen Schokolade und dem konfliktiven Kakao kurz und eingängig zu vermitteln – oder uns interaktiv mit unserem Fachwissen einzubringen. Ein schriftliches Grundlagepapier können wir ebenfalls erarbeiten. Gerne unterstützen wir interessierte Veranstaltende dabei, unseren Input passend einzubauen. Melde dich bei uns, damit wir den Auftrag besprechen können.

Advocacy & Networking

Der Good Chocolate Hub bringt sich politisch ein. Er positioniert sich als Stimme der bewussten Konsument:innen, Bürger:innen und im Interesse der Kakaoanbauenden im Sinne eines achtsameren und menschenzentrierten Kakao- und Schokoladeproduktions-System.

Der Good Chocolate Hub versteht sich als Drehkreuz und Hof für Networking und gemeinsames Handeln – im Hintergrund wie auch im Vordergrund, politisch wie auch öffentlich wirksam – mit anderen Organisationen, nachhaltigen Schokoladeproduzent:innen, Kakaoverarbeiter:innen, Gewerkschaften und engagierten Bürger:innen. 
Melde dich, wenn du ein Advocacy oder Networking Anliegen hast.

Information & Research

Genuss und Freude sind leicht mit Schokolade in Verbindung gebracht. Zu Recht. Doch es gibt auch eine Kehrseite: Kakaobauernfamilien verkaufen ihr Produkt für gewöhnlich zu sehr tiefen Preisen an die Schokoladenindustrie. Während das Know-how und der enorme Aufwand der 6 Millionen Kakaobäuerinnen und -bauern weltweit miserabel entschädigt werden, macht die Industrie hohe Gewinne. Seit einigen Jahren setzen sich verschiedene Organisationen aber auch junge Start-ups für eine gerechtere Verteilung von Risiko und Gewinn in der Produktionskette ein. Um die neuen Ansätze einordnen zu können, ist es wichtig, die Zusammenhänge in der aktuellen Wertschöpfungskette von Schokolade erkennen und in einem historischen Kontext sehen zu können.

Projekte & Kampagnen

Coming soon.

Schoggifestival ehrundredlich

Am 10. April 2022 im Provisorium

Das Schoggifestival ehrundredlich, organisiert vom Good Chocolate Hub, zeigt die achtsame Generation der Kakao- und Schokoladenproduktion, erzählt die Geschichte der Menschen, die den Kakao für unsere Schokolade herstellen und verbindet dabei Genuss mit verantwortungsvollem Handeln. Schoggi-Markt, Workshops, Schoggi-Talks und kulinarische Leckerbissen erwarten dich am 10. April 2022 just vor Ostern von 11 – 17 Uhr im Provisorium.

Don’t wait to make the shift to a more holistic approach

Cras ultricies ligula sed magna dictum porta. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec rutrum congue leo eget malesuada. Nulla porttitor accumsan tincidunt. Curabitur aliquet quam id dui posuere blandit. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia.

Donec rutrum congue leo eget malesuada. Vivamus suscipit tortor eget felis porttitor volutpat. Pellentesque in ipsum id orci porta dapibus. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Curabitur aliquet quam id dui posuere blandit. Quisque velit nisi, pretium ut lacinia in elementum.

Kontakt

Adresse

Hermetschloostrasse 70

8048 Zürich, Schweiz

Social Media

LinkedIn